Grundimmunisierung & Wiederholungsimpfung

Zur Ausbildung einer langanhaltenden Immunität ist in den meisten Fällen eine Grundimmunisierung notwendig, die aus mehreren Impfungen im Abstand von jeweils etwa vier Wochen besteht. Durch den wiederholten Kontakt und die sich daran anschließende Auseinandersetzung des Immunsystems mit dem Erreger wird die Immunabwehr in die Lage versetzt, auf eine spätere natürliche Infektion schneller und gezielter zu reagieren. Deshalb entwickeln geimpfte Tiere keine oder sehr viel mildere Krankheitssymptome.

Um den Schutz (Immunität) langfristig aufrecht zu erhalten, müssen in regelmäßigen Abständen Auffrischungsimpfungen (Booster-Impfung) erfolgen. Die Impf-Intervalle sind zum einen von der jeweiligen Krankheit und zum anderen vom verwendeten Impfstoff abhängig. Es müssen aber auch die lokale Seuchensituation sowie die individuellen Risiken des Hundes durch Umwelt- und Haltungsbedingungen berücksichtigt werden.

In der Vergangenheit wurden fast alle Impfungen routinemäßig im Einjahresrhythmus aufgefrischt. Seit einiger Zeit stellen unter anderen die modernen Impfstoffe der Firma MSD Tiergesundheit gegen mehrere Erkrankungen einen für drei Jahre anhaltenden Impfschutz sicher. Gegen einige Krankheiten, die auch auf den Menschen übertragen werden können, muss weiterhin jährlich geimpft werden.

Details siehe Impfempfehlungen

Grundimmunisierung bereits im Welpenalter

Nach Möglichkeit sollte die Grundimmunisierung bereits im Welpenalter erfolgen. Die meisten Impfungen können ab einem Alter von 8 Lebenswochen erstmalig verabreicht werden. Je nachdem, ob die Grundimmunisierung aus zwei oder drei Impfungen besteht, ist sie mit 12 oder spätestens mit 16 Wochen abgeschlossen. Die Leitlinien zur Impfung von Kleintieren der Ständigen Impfkommission Veterinärmedizin empfehlen, die Grundimmunisierung erst mit einer weiteren Impfung nach einem Jahr vollständig abzuschließen.

Achtung! Vergeht nach der Grundimmunisierung ein längerer als der empfohlene Zeitraum, muss für einzelne Infektionskrankheiten anstelle der Auffrischungsimpfung eine neue Grundimmunisierung erfolgen!

"Für einen wirksamen Schutz bedarf es einer vollständigen Grundimmunisierung und regelmäßigen Auffrischungsimpfungen!"